Oft gestellte Fragen

Ja, das ist kein Problem. Teilnehmer ohne Tanzpartner-/in sind bei uns selbstverständlich auch herzlich willkommen. Wir werden gerne eine der Stufe entsprechende Aushilfe für dich organisieren.
Viele Salsaschüler wechseln von anderen Salsa-Schulen zu uns. Am besten buchst du eine Privatstunde und unsere qualifizierten Tanzlehrer werden abklären, welcher Salsa-Kurs für dich am besten geeignet ist.
Es lohnt sich immer! Nicht besuchte, rechtzeitig abgemeldete Lektionen können nach Absprache mit dem Tanzlehrer entweder 30 Minuten vor der nächsten Lektion nachgeholt werden oder in einem anderen Salsa-Kurs gleicher Stufe in der aktuellen oder nächsten Kursperiode.
Ja, klar. Seit Jahren sind wir bekannt dafür, dass jeder bei uns Salsa lernen kann. Dank unserer grossen Erfahrung haben wir die optimale Methode entwickelt, die dir nicht nur das Salsa tanzen beibringt, sondern dir auch ermöglicht, das Salsa tanzen zu geniessen.
Selbstverständlich! Du kannst den Gutschein bei uns abholen oder wir schicken ihn per Post zu, schnell und rechtzeitig für den jeweiligen Anlass.
Gutschein bestellen
Ja, natürlich! Wir finden in unserem flexiblen Angebot für Privatstunden gerne die optimale Lösung für dich. Detaillierte Informationen findest du unter Privatstunden.
Ja. In unseren Salsa-Kursen erhalten Jugendliche und Studenten bis 26 Jahre Ermässigungen. Informiere dich über das jeweilige Angebot in unserem Kursprogramm.
Kein Problem. Unsere Anfänger-Kurse (Salsa 1) sind ECHTE Anfänger-Kurse, für die du keine Vorkenntnisse brauchst.
Wir wissen, dass Hemmungen, vor allem bei Männern, ein entscheidender Grund für die zurückhaltende Haltung sind, wenn es um das Thema Tanzen geht. Deshalb beginnen wir ganz von vorne und führen dich/euch locker und Schritt für Schritt in die Salsa-Kunst ein, so dass von Anfang an Sicherheit und Vertrauen entstehen.
Ja, das ist möglich. Wir bieten regelmässig gratis Probelektionen an. In dieser Probestunde erhältst du einen fundierten Einstieg ins Salsa tanzen. Aktuelle Daten findest du im Kursprogramm.
Das Alter der Kursteilnehmer ist unterschiedlich. Aus Erfahrung können wir sagen, dass unsere Teilnehmer/-innen ein Spektrum von 16-75 Jahren abdecken. Salsa bringt mehr Lebensqualität für alle und ist somit nicht auf ein bestimmtes Alter beschränkt.
Bei uns gibt es keine Kleidervorschriften. Die Kleidung sollte in erster Linie bequem sein und du solltest dich gut bewegen können. In anderen Worten: einfach so wie du dich wohlfühlst.
Für die ersten Kurse ist es nicht nötig, professionelle Tanzschuhe zu kaufen. Schuhe mit Ledersohlen werden empfohlen, da sie bei Drehungen besser gleiten. Frauen empfehlen wir, Schuhe mit festem Halt im Fersenbereich zu tragen – mit oder ohne Absatz. Wenn man sich für Salsa als längerfristiges Hobby entschieden hat, lohnt es sich, spezielles Schuhwerk zu kaufen.
Ja, wir brauchen immer wieder Männer (und auch Frauen!), die sich in Salsa-Kursen als Aushilfs-Tanzpartner/-innen zur Verfügung stellen. Gerne kannst du von diesem Angebot profitieren und noch mehr Übung bekommen. Frage bei uns nach, wenn du Interesse hast.
An gesetzlichen Feiertagen und in den Schulferien finden die Salsa-Kurse statt, sofern im Kursprogramm nichts anderes ausgeschrieben ist.
Das ist für uns selbstverständlich. Du wirst von unseren Kursleitern persönlich und individuell betreut und es bleibt immer Zeit für Fragen und ein kurzes Gespräch. Auch in den Pausen steht die Kursleitung persönlich zur Verfügung.
Benutze unser Kontaktformular oder rufe uns an unter 041 280 98 50. Wir sind gerne für dich da.